Archiv des Autors: Adm_WP-HuZ1@

Hilfe !

Die ehrenamtliche Hilfe hat sich gut eingespielt, doch es werden die Lücken offensichtlich, die von den derzeit aktiven Helfern nicht gefüllt werden können.
Alle sind sich einig, dass die ehrenamtlichen Helfer die Bewohnerinnen und Bewohner „unseres“ Heims durch die persönliche Unterstützung wesentlich zum Einleben in Deutschland beitragen.
Die Hilfestellungen bei Amts- und Arztbesuchen, bei der Erklärung amtlicher Schreiben, beim Ausfüllen von Anträgen – ggfs. in Abstimmung mit der Heimleitung – sind so zahlreich und zeitintensiv, dass wir dringend weitere Engagierte zur Mitarbeit suchen.
Auch bei dem Begegnungskaffee montags und donnerstags wären weitere Helferinnen und Helfer sehr willkommen, die regelmäßig  dabei sein können. Derzeit sind es nur 3 – 4 Personen und da muss das Treffen schon mal ausfallen.

Lohn der Arbeit ist die Dankbarkeit und Zuneigung der Menschen und die Gewissheit hier ganz konkret Hilfe zu leisten und Integration voran zu bringen.

BEGEGNUNGSFEST für „alte“ und „neue“ Nachbarn am Sonntag, 24.6.2018

Das Wort „BEGEGNUNG“ erklärt der Duden als „das Zusammentreffen, das Sichbegegnen, eine, flüchtige/folgenreiche/interessante/zufällige Begegnung“.

Wir haben in Köln-Esch immer wieder zufällige Begegnungen mit unseren Bekannten sprich „alten“ Nachbarn aber auch mit unseren „neuen“ Nachbarn aus der Flüchtlingsunterkunft, ob im Supermarkt oder an der Bushaltestelle.

Gerne würden wir dieser flüchtigen Begegnung einen Rahmen geben und laden zu unserem bereits 3. Begegnungsfest der „alten“ und „neuen“ Nachbarn ein, so dass das Treffen kein Zufall mehr ist ,sondern ein bewusstes Miteinander, bei dem wir uns kennenlernen können.

Wir freuen uns, Ihnen zu begegnen am Sonntag, 24. Juni ab 12:00 Uhr auf dem Sportplatz des SV Auweiler Esch.

Gerne kann jeder seinen persönlichen Beitrag zu unserem internationalen Büffet leisten. Ob süß, ob salzig…. wir freuen uns über jedes Mitbringsel (gerne mit kleinem Schildchen mit dem Namen der Speise bzw. den Zutaten versehen).